Krimiwanderungen

Sie wollten schon immer gemeinsam mit Ihrem Hund einen mysteriösen Kriminalfall lösen? Dann melden Sie sich so schnell wie möglich bei der Spezialeinheit „SOKO HMÜDogs“ an und überführen gemeinsam mit uns den Täter!

Um auf die richtige Fährte zu kommen sammeln Sie Beweise, lösen Rätsel und befragen möglicherweise Zeugen. Auch Ihr Hund wird tatkräftig zur Unterstützung benötigt! Wir brauchen die besten Spürnasen der Umgebung! Krimitouren mit Hund sind ein außergewöhnliches Erlebnis für Mensch und Hund und ein Spaß für die ganze Familie. Melden Sie sich noch heute an – und entdecken Sie Ihr Sherlock-Holmes-Gen! Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Krimiwanderung XXL -Der Waldschrat am Rinderstall-

Kaum hat die Waldgaststätte Rinderstall in Hann. Münden ihre Türen geöffnet, schon zieht es die Menschen in Scharen auf den Steinberg. Doch die erfolgreiche Eröffnung gerät in Gefahr, denn mehrere Waldbesucher berichten von einem merkwürdigen Wesen, welches sie im Unterholz erschreckte. Ist es ein Fabelwesen, welches im Wald haust? Sind es Aktivisten, welche die Eröffnung des Rinderstalls verhindern wollen oder ist es doch nur ein dummer Kinderstreich, der die Umgebung in Angst und Schrecken versetzt?


Um diesen ganz besonderen Fall lösen zu können, werden die abenteuerlustigsten Hund-Mensch-Teams der Umgebung gesucht. In dieser Krimiwanderung XXL werden neben den Hund-Mensch-Übungen und Herausforderungen einer Krimiwanderung auch verstärkt Elemente des Geocachings sowie des Mantrailings gefordert. Wer keine langen Wege scheut und auch vor Dreck nicht zurückschreckt sowie auf der Suche nach einer besonderen Herausforderung für sich und seinen Vierbeiner ist, für den stellt diese Tour eine gute Möglichkeit dar, ein gemeinsames Abenteuer zu erleben. Start und Ziel ist die Waldgaststätte Rinderstall in Hann. Münden.

Es geschah am helllichten Tag – Mord auf der Maibockjagd

Auf der diesjährigen traditionellen Maibockjagd in Hann. Münden wurde eine Leiche gefunden. War es ein tragischer Unfall, Selbstmord oder sogar Mord? Was könnte das Motiv gewesen sein und wer könnte­ Interesse daran haben, einen Jagdgenossen auf die Seite zu schaffen? Vielleicht wegen des Zwölfenders, den ein Teilnehmer ins Auge gefasst hat? Oder stecken ganz andere Absichten dahinter? Finden Sie es gemeinsam mit uns heraus und helfen Sie der „SOKO HMÜDogs“ beim Lösen des Falls.     

Wer hat‘s gesehen? - Das gestohlene Collier

Nach dem Abend der Feier von Elisabeth Stein von Kammer anlässlich ihres 50. Geburtstages ist ihr Collier mit Diamantenbesatz, ein Erbstück ihrer Großmutter, spurlos verschwunden. So sieht es momentan zumindest aus – aber ist es wirklich spurlos verschwunden? Oder findet „SOKO HMÜDogs“ entscheidende Hinweise, die zur Aufklärung des Falles dienen? Finden wir es heraus – melden Sie sich noch heute schriftlich an und unterstützen Sie „SOKO HMÜDogs“. Gemeinsam klären wir den Fall auf!

Der vergiftete Faschingskrapfen

Der ortsansässige Faschingsverein führt jedes Jahr eine Wahl zur Faschingsprinzessin durch. Die diesjährigen drei Finalistinnen stehen fest: „Miss Noris“ Julia, die amtierende Hopfenprinzessin Theresa und Simone, ein Gardetanzmädchen. Simone galt als Favoritin, da sie aus dem eigenen Verein kommt. Allerdings liegt sie nun mit schweren Vergiftungserscheinungen auf der Intensivstation und kann nicht mehr an der Wahl zur diesjährigen Faschingsprinzessin teilnehmen. Wer wollte verhindern, dass Simone die neue Faschingsprinzessin wird und sie aus dem Weg schaffen? „SOKO HMÜDogs“ braucht Unterstützung! Melden Sie sich noch heute bei der Einsatzzentrale!

Wo ist Berta? Das Lieblingshuhn des Osterhasen ist verschwunden

Nur noch ein paar Tage bis zum Osterfest und Berta, die Lieblingshenne des Osterhasen, ist verschwunden. Das ist eine Tragödie! Berta war aber nicht nur die Lieblingshenne, sondern als erste Chefhenne auch für den ganzen Ablauf im Hühnerstall verantwortlich. Wo könnte Berta sein? Wer hat sie gesehen? Wurde sie etwa vom Koch als Suppenhuhn verwendet, oder war es der Fuchs, der sich ein Festmahl gegönnt hat? Das ganze Hühnerhaus ist in Aufruhr und der Osterhase verzweifelt - wie soll Ostern stattfinden, wenn Berta nicht da ist? Was soll er nur ohne Berta tun? Helfen Sie und Ihre Schnüffelnase, den mysteriösen Fall zu lösen. Melden Sie sich in der Dienststelle von HMÜDogs, um noch heute in die „SOKO HMÜDogs - Berta vermisst“ aufgenommen zu werden.


Muss Weihnachten ausfallen?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und der Weihnachtsmann ist spurlos verschwunden. Das darf nicht wahr sein! In seinem Haus stehen nur noch Geschenke, die zur Auslieferung bereit stehen, aber kein Weihnachtsmann weit und breit…
Wir rufen zu unserer SOKO HMÜDogs die besten Spürnasen auf, diesen weihnachtlichen Fall zu lösen und das Weihnachtsfest zu retten.

Weitere Krimiwanderungen folgen

Ich werde eine Reihe unterschiedlicher Krimiwanderungen organisieren. Die jeweiligen Ankündigungen werden Sie auf dieser Seite finden.

HMÜDogs
Hund-Mensch-Übungen
Anrufen
Email
Info